Jonah Hex


cover.jpg
DVD



Titel: Jonah Hex

Originaltitel: Jonah Hex

Genre: Action, Comicverfilmung

Altersfreigabe: ab 16 Jahren - FSK

Land/Jahr: USA 2010

Regie: Jimmy Hayward

Drehbuch: Mark Neveldine, Brian Taylor, William Farmer, John Albano, Tony DeZuniga

Produzenten: Akiva Goldsman, Andrew Lazar, William Fay, John Goldstone, Jon Jashni, Matt LeBlanc, Ravi D. Mehta, Thomas Tull

Darsteller: Josh Brolin, John Malkovich, Megan Fox, Michael Fassbender, Will Arnett, John Gallagher Jr., Tom Wopat, Michael Shannon, Wes Bentley, Julia Jones, Luke James Fleischmann, Rio Hackford, David Jensen, Billy Blair, Sean Boyd, John McConnell, Jackson Townsend, T.J. Toups, Ned Coleman, John Wirt, Ty Holland



DVD / Blu-ray (Verleih & Verkauf)

Verleih: Warner Bros
Kinostart: -
Verleihstart: 27.01.2011
Verkaufstart: 04.02.2011
Verpackungen: Amaray / Blu-ray Hülle
Discs enthalten: 1 x DVD / 1 x Blu-ray
Ton:
• Deutsch: DD 5.1
• Englisch: DD 5.1
• Französisch: DD 5.1
• Italienisch: DD 5.1
• Spanisch: DD 5.1
• Blu-ray (Englisch): DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch
Bildformat: 2,35 : 1
Blu-ray Auflösung: HD 1080p
Laufzeit: ca. 79 Min. (ca. 82 Min. Blu-ray)
Uncut: [X] Ja [ ] Nein [ ] Unklar

Extras:

• Deleted Scenes
• Making of (Blu-ray)
• Featurette (Blu-ray)
• Trailer



Kurzinhalt des Films:

Jonah Hex ist ein Kopfgeldjäger im Wilden Westen, der aus dem Bürgerkrieg und der Konfrontation mit seinem brutalen Offizier Trumbull äußere und innere Narben davongetragen hat, ein wortkarger Einzelgänger mit grausam entstelltem Gesicht. Nun erklärt sich das amerikanische Militär bereit, sein Sündenregister zu streichen, wenn Hex einen heiklen Auftrag erfüllt: Er soll dem Treiben des Ex-Konföderierten Turnbull ein Ende setzen, der sich für den verlorenen Krieg mit Hilfe einer Superwaffe rächen will.



Trailer:



Eindruck:
Review von S. Notbom - Prüfungsmedium: Leih-DVD

Die DC-Comicverfilmung JONAH HEX ist mit Josh Brolin (NO COUNTRY FOR OLD MEN), John Malkovich, Megan Fox (TRANSFORMERS) und Michael Fassbender (EDEN LAKE) zwar erstklassig besetzt und technisch nicht schlecht aufgezogen, jedoch hat sie uns im Großen und Ganzen nur sehr mühselig unterhalten können. Das liegt vor allem an diversen, sehr aufdringlichen Zeit- und Location-Sprüngen und zu wild aneinandergereihter Szenen, die uns oftmals nicht wichtig genug erschienen für eine schlüssige Story, oder überhaupt das Storygrundgerüst. Man weiß eigentlich nie warum der narbengesichtige Antiheld Jonah grade auf dem Weg zu bestimmten Orten ist und was er dort zu finden hofft. Aber er findet immer etwas... Unser Eindruck ist sehr schwer zu beschreiben. Vielleicht liegt es auch am unpassenden Comic-Intro zu Beginn des Films, die grellen Farben und zu viele Szenen, die einfach nur durch Coolness glänzen, dabei aber irgendwie abgekupfert und sehr sprunghaft aneinandergereiht wirken.
Die auf der von uns geprüften DVD enthaltenen Deleted Scenes wirken auch überhaupt nicht so, als hätten sie jemals auch nur ansatzweise in den Film und in die Erzählweise des Regisseurs gepasst. JONAH HEX ist somit ein gutes Beispiel dafür, dass etwas was als Comic funktioniert nicht zwangsweise auch auf der Kinoleinwand wirkt, wobei dem Film hierzulande ein Kinostart verwehrt blieb...

In schauspielerischer Hinsicht glänzt Michael Fassbender, der als rechte Hand des Bad-Guys Trumbull (John Malkovich) rücksichtslos und mit perfider Lust prekäre Aufträge erledigt. Megan Fox mimt eine heißblütige Prostituierte, die zufällig auch Jonah Hex's (Josh Brolin) "Geliebte" (?) ist und anscheinend auf eine bessere Zukunft mit ihm hofft... Über John Malkovich (Offizier Trumbull) brauchen wir wohl nicht schreiben, denn er spielt in jedem Film super, wirkt hier aber leicht unterfordert.

Die Qualität der von uns geprüften DVD ist, in Anbetracht der Veröffentlichung durch Warner Bros, auch eher mittelmäßig. Die Synchronisation ist gut, das Bild jedoch oft zu dunkel und verwaschen. Außerdem ist die Disc nur beiläufig mit ein Paar Deleted Scenes ausgestattet. Ein Making of und Featurette findet man nur auf der Blu-ray.

Fazit: An JONAH HEX wird sicherlich der ein oder andere Gefallen finden, darum bekam er von uns grade noch eine mittelmäßige Wertung. Persönlich würden wir in Sachen Punktevergabe noch ein bisschen weiter runter gehen. Der Film wirkte auf uns wie ein liebloser Abklatsch von WILD WILD WEST, mit einem düsteren Westernheld, der mit den Toten sprechen kann. Kurz: JONAH HEX ist insgesamt überhaupt nicht gut abgemischt.

Wir geben durchschnittliche 3 von 6 Sternen
Werbung
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (49 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=