Centurion

Centurion%2BPoster.jpg

Titel: Centurion

Originaltitel: Centurion

Genre: Abenteuer, Action, Krieg

Altersfreigabe: keine Jugendfreigabe - FSK

Land/Jahr: England 2010

Regie: Neil Marshall

Drehbuch: Neil Marshall

Produzenten: Christian Colson, Robert Jones,

Darsteller: Michael Fassbender, Andreas Wisniewski, Dave Legeno, Axelle Carolyn, Dominic West, Noel Clarke, JJ Feild, Lee Ross, David Morrissey, Simon Chadwick, Ulrich Thomsen, Ryan Atkinson, Paul Freeman, Olga Kurylenko, Jake Maskall, Eoin Macken, Dermot Keaney, Liam Cunningham, Dhaffer L'Abidine, Dimitri Leonidas, Riz Ahmed, Imogen Poots, Dylan Brown, Rachael Stirling, Michael Carter, Tom Mannion, Peter Guinness



DVD / Blu-ray (Verleih & Verkauf)

Verleih: Constantin Film
Kinostart: -
Verleihstart: 16.09.2010
Verkaufstart: 30.09.2010
Verpackungen: Amaray / Blu-ray Hülle
Discs enthalten: 1 x DVD / 1 x Blu-ray
Ton:
• Deutsch: DD 5.1, DTS
• Englisch: DD 5.1
• Blu-ray: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2,35 : 1
Blu-ray Auflösung: HD 1080p
Laufzeit: ca. 93 Min. (ca. 97 Min. Blu-ray)
Uncut: [X] Ja [ ] Nein [ ] Unklar

Extras:

• Featurette
• Deleted Scenes
• Outtakes
• Interviews
• Blick hinter die Kulissen
• Darsteller-Infos
• Trailer



Kurzinhalt des Films:

Schottland im Jahre 117 vor Christus. Eine römische Legion marschiert durch das von feindlichen Stämmen wimmelnde Hochland. Als die Römer plötzlich von einem Pikten-Stamm in einen Hinterhalt gelockt werden, endet das für den Großteil der Soldaten in einem gnadenlosen Massaker. Fast alle Legionäre werden abgeschlachtet und der römische General entführt. Lediglich sieben Römer überleben das entsetzliche Blutbad. Darunter auch Centurio Quintus Dias. Von ihm angeführt, bricht der stark dezimierte Trupp unverzüglich auf, um ihren Oberbefehlshaber aus der Hand des Feindes zu befreien. Unglücklicherweise wird bei der Rettungsaktion jedoch auch der Sohn des Pikten-Führers getötet. Sofort heften sich die besten Krieger des Stammes unter Führung der verschlagenen Etain auf die Fersen der flüchtenden Römer. Fortan gehetzt von rachsüchtigen und tödlichen Feinden, beginnt für Quintus und seine Männer der nackte Kampf ums Überleben.



Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=2Zba6lg1Z9Y



Eindruck:


Ein ganz großer Wermutstropfen ist, dass der Kostümfilm CENTURION vor allem am Anfang sehr abgehackt und somit zusammenhanglos wirkt. Wahrscheinlich hat sich Regisseur Neil Marshall, dem wir u.a. DOG SOLDIERS, THE DESCENT und DOOMSDAY zu verdanken haben, mit den blutrünstigen Massenschlachten etwas zu viel aufgehalst, so dass der Drehplan etwas zu eng wurde, die Geschichte flüssig zu erzählen (etwas nachzubessern).
Trotzdem ist CENTURION technisch eine runde Sache, wären da nicht einige unmögliche Schnitte, die nach Zensur stinken aber nicht zensiert wurden (zumindest laut diverser Internetquellen).

Alles in allem waren wir gut unterhalten, jedoch eher in Bezug auf die rasante Action und die atemberaubenden Settings und tollen Kostüme. Letztendlich geht es bei CENTURION nur um eine Hatz durch den Wald, bei denen eine Hand voll Legionäre auf der Flucht vor den schottischen Pikten sind. Eine kleine Liebelei am Rande darf natürlich auch nicht fehlen, auch wenn diese sehr spartanisch abgehandelt wird...

Geboten wird dem geneigten Zuschauer eine ziemlich opulente Schlachtplatte während der Kämpfe, jedoch sieht das Blut sehr digital aus und sticht unangenehm aus den blau-grauen Farbfiltern, mit denen der Film nachbearbeitet wurde, heraus.

Bleibt natürlich noch die schauspielerische Leistung zu bewerten, die Grund solide, in Anbetracht der einfachen Story, auf die Leinwand gebannt wurde. Hier standen sogar einige sehr große Nummern des englischen Kinos vor den Kameras, nämlich keine geringeren als Michael Fassbender (EDEN LAKE, INGLORIOUS BASTERDS) in der Hauptrolle des Centurio Quintus Dias, Noel Clarke (STREETS OF LONDON, DOGHOUSE) und Liam Cunningham (HARRY BROWN, HUNGER), um nur ein paar zu nennen. Bei ihnen kann man davon ausgehen dass sie ihr Handwerk verstehen.

Die DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen sind mit einigen netten Extras ausgestattet und die Bild- und Tonqualität ist zufriedenstellend (zumindest die der von uns geprüften DVD).

Fazit: Man sollte nicht mit all zu hohen Erwartungen an CENTURION gehen. Letztendlich ist der Kostümfilm nur eine Hatz durch den Wald und optisch super interessante, schottische Locations, mit einigen schön blutrünstigen Kämpfen. Sinn und Verstand sind hier nicht gefragt. Aber Neil Marshalls Werk kann gut unterhalten, darum gibt es knappe 4 Punkte von unserer Seite aus.

Wir geben überdurchschnittliche 4 von 6 Sternen
Werbung
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (37 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=