Black Christmas

Black Christmas (V.Ö. 2006)

Original Titel:  Black Christmas
Produktionsland: USA, Kanada
Erschienen: 2006
Spielzeit: 84 Minuten 94 Minuten (Unrated)
Altersbeschränkung: FSK 18

http://www.mblnews.de/movie/greaty/BlackChristmas.JPEG

Insider Wissen:
Black Christmas ist ein US-amerikanisch-kanadischer Horrorfilm von Glen Morgan aus dem Jahr 2006. Er ist ein Remake des Horrorfilmes "Jessy – Die Treppe in den Tod" aus dem Jahr 1974.

Über den Film:
Sieben Studentinnen der weiblichen Studentenverbindung „Alpha-Kapa“ treffen sich zusammen mit ihrer „Hausmutter“ in einem abgelegenen Haus, um gemäß der Tradition der Verbindung gemeinsam den Weihnachtsabend zu feiern. Die Regel der Tradition will es, dass jedes Mitglied einem anderen zugelosten Mädchen ein Weihnachtsgeschenk überreicht. Ein Mädchen soll aber auch „Billy“, welcher genau vor 15 Jahren hier im Haus für ein schreckliches Blutbad sorgte, symbolisch ein Geschenk überreichen. Was sie nicht wissen Billy ist hier und er will eines er will Morden!!!

Auszeichnungen: Keine

Film Szenen:
http://media.monstersandcritics.com/articles/1286675/article_images/billyakatheyellowkidisgivenabackstorythatisbothdisturbingandsilly.jpg
Nein das ist nicht der Bruder von Hulk, das ist Billy!

Fazit: Ich hab den Film letztes Jahr auf DVD ausgeliehen und mir eine Woche vor Weihnachten angeschaut, ich muss sagen ich war begeistert, leider hab ich den Originalen noch nie gesehen und kann daher keinen direkten Vergleich machen.

8,5 / 10 Punkten

Nach Oben                    30 Days of Night                       Haus der 1000 Leichen

Werbung
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (59 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=